XRP-Preis soll im Jahr 2020 28 $ im nächsten Bitcoin Circuit Haussezyklus erreichen: Krypto-Trader

Der drittgrößte Krypto, XRP, ist seit Anfang 2018, als der Preis auf sein Allzeithoch im 3 $-Bereich stieg, nicht mehr in Bestform.

Dennoch gelang es XRP irgendwann sogar, kurzzeitig den zweiten Platz von Ethereum auf CoinMarketCap zu belegen. Die aktive Expansionsstrategie von Ripple hat die Privatanleger noch nicht glücklich gemacht, da der XRP-Preis schon lange nicht mehr über 0,3 $ kommen konnte.

Jetzt scheinen Händler jedoch Anzeichen auf den Charts gefunden zu haben, die besagen, dass im nächsten Jahr ein neuer Bullenlauf bevorsteht.

2020 wird der Bitcoin Circuit nächste Bull Cycle sein. $28’

Der Trader’D.Y.I. Investing‘ hat einige Bitcoin Circuit Informationen über zyklische Zeiträume für XRP mitgeteilt, auf die er gestoßen ist. Bearish Zyklen, die mit XRP passieren, dauern zwei Jahre, sagt er, nach einem einjährigen Aufwärtstrend. Das bedeutet für den Händler, dass das sich nähernde Jahr 2020 für die Münze bullish werden wird. Er erwartet, dass der Preis bis zu 28 $ erreichen wird.

Allerdings äußern mehrere Twitter-Nutzer ihre Zweifel im Kommentar-Thread. Sie klingen vernünftig, wenn man bedenkt, dass der bisher höchste XRP-Wert bei 3 US-Dollar lag – Lichtjahre entfernt von 28 US-Dollar in Prozent Anstieg.

Zwei Jahre fallender Keil für XRP

Der @gordongekko369-Händler weist darauf hin, dass sich für XRP ein 2-jähriges Falling Wedge-Muster bilden wird, das ihn als „XRP-Kanone“ bezeichnet. Fallende Keilmuster kehren sich oft um und gehen in die entgegengesetzte Richtung.

50 Mio. XRP zwischen unbekannten Wallets übertragen

Unterdessen hat das @XRPL_Monitor Twitter-Konto, das alle großen XRP-Transaktionen verfolgt, Daten über eine aktuelle Transaktion von 50 Mio. XRP von einer Wallet zur anderen veröffentlicht. Gemäß XRPscan hat kein Wallet einen registrierten Eigentümer.

Bitcoin Circuit Strand

Der Saldo des Absenders beläuft sich nach der Transaktion auf 100 Mio. XRP. Das Guthaben des Empfängers war vorher leer und hat nun einen Gesamtbetrag von 50 Mio. XRP auf seinem Wallet.

Im Kommentar-Thread gehen die Nutzer davon aus, dass es sich hierbei wahrscheinlich um institutionelle Investoren handelt, die Geschäfte tätigen.

Der schnellste Weg, um Krypto-News zu erhalten, ist, unserem Twitter zu folgen. Sie werden nichts verpassen! Abonnieren.

Posted in Instagram | Leave a comment

Wie ist Bitcoin gelaufen, seit Bitcoin Revival ein legendärer Investor es 2018 verkürzt hat

Im November 2018 kritisierte der legendäre Investor Gary Shilling Bitcoin und sagte, er sei knapp bei Kasse.

In einem Gespräch mit Business Insider bezeichnete er Bitcoin als „Black Box“ und verdächtigte nicht transparente Vermögenswerte.

Seitdem ist der Bitcoin-Preis von rund 3.200 US-Dollar auf über 7.000 US-Dollar gestiegen, gegenüber dem US-Dollar deutlich mehr als verdoppelt.

Warum Bitcoin gut Bitcoin Revival abschneidet

Die Performance von Bitcoin ist zyklisch; sie bewegt Bitcoin Revival sich basierend auf der Stimmung und durchläuft als solche einen Zyklus, der sich aus einer Baisse, einer Akkumulationsphase, einer Bauphase und einem Bullenmarkt zusammensetzt.

Oft, wenn der Bitcoin-Preis den Tiefpunkt einer Baisse erreicht, kritisieren Investoren schnell die dominante Kryptowährung für ihren sinkenden Preis.

Dabei neigen viele Investoren auch dazu, die Eigenschaften von bitcoin falsch zu beschreiben, um ihre Argumente zu untermauern, indem sie sagen, dass es nicht transparent ist und keine Klarheit über seine Struktur hat.

Bitcoin ist jedoch technisch gesehen ein Teil einer Open-Source-Software, zu der Entwickler weltweit beitragen. Sein Code kann von jedermann eingesehen werden, und in dieser Hinsicht könnte man ihn als den transparentesten Wertspeicher bezeichnen.

Bitcoin ist seit Shillings letzter Kritik um mehr als das Doppelte gestiegen, weil es sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Tiefpunkt eines Bärentrends befand.

Was während und nach einem Bärentrend passiert, ist, dass Unternehmen innerhalb des Ökosystems proaktiver eine bessere Infrastruktur aufbauen, um Nutzer und Investoren zu unterstützen.

Bitcoin Revival Herz

Seit November 2018 ist eine neue Reihe von Dienstleistern wie Bakkt entstanden, und viele Länder haben begonnen, mehr regulatorische Klarheit über Kryptowährungen als Anlageklasse zu schaffen.

Wie wird es weitergehen

Obwohl Bitcoin Mitte 2019 eine starke Rallye auf 13.900 $ verzeichnet und innerhalb von fünf Monaten um fast 50 Prozent gesunken ist, hat es sich seit Jahresbeginn immer noch relativ gut entwickelt.

Mittel- bis langfristig gibt es mehrere grundlegende Katalysatoren für den Bitcoin-Preis, wie zum Beispiel die bevorstehende Blockprämie, die sich im Mai 2020 halbiert.

Kurzfristig wird jedoch von technischen Analysten bei sinkenden Volumina und Zinsen an den wichtigsten Kryptowährungsbörsen ein tieferer Rückschlag erwartet.

Abonnieren Sie den offiziellen U.Today Telegram Kanal. Erhalten Sie zuerst Nachrichten!

Posted in Whatsapp | Leave a comment

Bitcoin, das „Größte Einhorn der 2010er Jahre“

Bitcoin, das „Größte Einhorn der 2010er Jahre“: Marktkapitalisierung höher als Uber & Airbnb kombiniert

Wenn Sie Bitcoin und Silicon Valley Twitter in den letzten Jahren überhaupt gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich das Wort „Einhorn“ gehört. Verdammt, wenn Sie Bloomberg gelesen oder eine beliebige Anzahl von CNBCs Segmenten bei Bitcoin Circuit in den letzten zehn Jahren gesehen haben, haben Sie das Wort gehört. Nein, es ist kein Hinweis auf die mythische Kreatur mit einem langen Horn, sondern ein Wort, das die flüchtige Anzahl von Start-ups beschreibt, die eine US-Bewertung von 1 Milliarde Dollar überwunden haben.

Bei Bitcoin Circuit geht was

Wenn Sie den Begriff im Kontext von Silicon Valley und globaler Technologie suchen würden, würden Sie wahrscheinlich auf die üblichen Verdächtigen kommen: Uber, Airbnb, Robinhood und die Werke. Aber vielleicht ist das Top-Einhorn Bitcoin.

Das ist es, was ein prominenter Kryptowährungs-Unternehmer und Silicon Valley-Stützpunkt kürzlich vorgeschlagen hat.

Bitcoin, das größte Einhorn, wahrscheinlich jemals.

Balaji Srinivasan, der Mitbegründer von Earn, Teleport, CoinCenter und anderen Startups und der ehemalige CTO von Coinbase, schrieb kürzlich, dass er denkt, dass Bitcoin das größte Einhorn war, das Bitcoin war, nicht Snapchat, oder Uber, oder Airbnb, etc.

Als das Jahrzehnt zu Ende geht, war das größte Einhorn der 2010er Jahre nicht Uber, Airbnb oder Snap. Es war Bitcoin

Srinivasan scherzt nicht, wenn er sagt, dass Bitcoin buchstäblich das größte (und wohl beste) Einhorn der 2010er Jahre ist. Uber hat eine Marktkapitalisierung von 50 Milliarden Dollar, sagt Google, und Airbnb hat eine Marktkapitalisierung von 35 Milliarden Dollar vor der öffentlichen Bewertung, was sie beide kleiner macht als Bitcoins 130 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung, sogar insgesamt.

Außerdem hat sich BTC seit seiner Einführung sehr gut entwickelt – astronomisch gesehen sogar sehr gut. In früheren Berichten von NewsBTC bemerkte Saifedean Ammous, Wirtschaftsprofessor und Autor des Industrieprimers „The Bitcoin Standard“, kürzlich, dass am 11. Oktober 2009 jemand 5.050 Bitcoin für 5,02 $ in der „ersten Markttransaktion für BTC“ gekauft hat. Heute ist die gleiche Summe an Münzen etwa 42 Millionen Dollar wert.

Wie der Professor bemerkte, bedeutet dies, dass Bitcoin seit seinem ersten Verkauf rund 838.078.685% bis jetzt gesammelt hat.

Auch die grundlegenden Kennzahlen des Netzwerks sind beeindruckend. So verarbeitet die Blockchain weiterhin jedes Jahr mehr Wert als PayPal, der mit eBay verbundene Zahlungs- und Fintech-Riese, der derzeit einen Wert von 123 Milliarden Dollar hat. Auch die Kryptowährung wurde nicht beeinträchtigt, da Bitcoins zugrundeliegende Merkmale, nämlich schnelle, globale, zensurresistente, relativ billige, nichtstaatliche und nicht vermittelte Transaktionen anzubieten, für die gesamte Geschichte des Vermögenswertes intakt geblieben sind.

Viele glauben, dass die Fundamentaldaten der Kryptowährung einen starken Kurs in die Zukunft weisen werden. So hat beispielsweise der Spencer Bogart von Blockchain Capital kürzlich festgestellt, dass Bitcoin und Kryptowährungsauffahrten wie Coinbase und Kraken im vergangenen Jahr ein Wachstum verzeichnen konnten, was zu einem langfristig positiven Trend für die Branche führen sollte.

Posted in Geldanlagen | Leave a comment