Medici Land Governance soll blockkettenbasierte Landaufzeichnungen entwickeln

Medici Land Governance soll blockkettenbasierte Landaufzeichnungen und Informationsplattform in Carbon County, Wyoming, entwickeln

SALT LAKE CITY–(BUSINESS WIRE)–Medici Land Governance (MLG), hat die Unterzeichnung einer Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) mit Carbon County, Wyoming, zur Entwicklung einer blockkettenbasierten Landaufzeichnungs- und Informationsplattform im Jahr 2020 angekündigt. Ein auf Blockketten basierendes Register für Bitcoin Loophole gewährleistet die Unveränderlichkeit der Aufzeichnungen und weist auf eine klare Titelkette hin.

Blockketten basierendes Register für Bitcoin Loophole

Im vergangenen Jahr schloss MLG ein Projekt mit dem Bezirk Teton County in Wyoming ab. Damit ist es der erste Bezirk in den USA, der Landinformationen (einschließlich Garantieurkunden, Hypotheken, Freigabe von Pfandrechten und andere ähnliche Dokumente) auf einer Blockkettenplattform erfasst. Nach dem Vorbild des Erfolgs von Teton County wird MLG mit Carbon County zusammenarbeiten, um eine Software zu entwickeln und zu implementieren, die die bestehenden digitalen öffentlichen Grundbücher von Carbon County in ein neues blockkettenbasiertes Registrierungssystem überträgt und anzeigt. Das Register wird als Archiv für die derzeitigen Systeme von Carbon County dienen.

Das System wird die Technologien, Richtlinien und Programme von MLG nutzen, um bestimmte Informationen in Bezug auf Grundbesitz für Verwaltungszwecke zu verfolgen, aufzuzeichnen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sobald es implementiert ist, wird es auch automatisch nachfolgende Transaktionen der Landverwaltung und Aktualisierungen der Blockkette erfassen und aufzeichnen. Titelinformationen, die im derzeitigen Carbon County-System für die Einsichtnahme unkenntlich gemacht werden, werden auch aus dem blockkettenbasierten System ausgeblendet, aber alle öffentlichen Aufzeichnungen werden im Büro des Carbon County-Angestellten verfügbar sein.

„Medici Land Governance freut sich, eine wichtige Rolle bei der Verpflichtung von Carbon County zu spielen, eine echte Methode des 21. Jahrhunderts zur Aufzeichnung von Informationen über Grundbesitz zu institutionalisieren. Durch die Partnerschaft mit der MLG bei der sicheren Verfolgung, Aufzeichnung und Bereitstellung von Grundbüchern für die Öffentlichkeit wird Carbon County, wie seine Schwester in Wyoming (Teton County), eine entscheidende Schutzebene bieten und die Transparenz für die Inhaber von Eigentumsrechten bei jeder Eigentumstransaktion erleichtern. Diese entscheidenden Vorteile haben die Technologie und Produkte von MLG für E-Governance-Zwecke durchführbar und effektiv gemacht. Wir freuen uns auf den gleichen Erfolg in Carbon County und darauf, das Portfolio von Wyoming als führendes Unternehmen in der Blockkettenrevolution zu stärken“, sagt Ali El Husseini, PhD, CEO von Medici Land Governance.

„Carbon County hat sich verpflichtet, der technologischen Entwicklung immer einen Schritt voraus zu sein, und der Einsatz der Blockkettentechnologie, um unsere öffentlichen Aufzeichnungen sicherer zu machen, ist ein Beweis für dieses Engagement. Durch die Umsetzung innovativer Ansätze zur Verbesserung der Effizienz und Sicherheit für unsere Einwohner stellen wir sicher, dass Wyoming die entscheidenden Vorteile nutzt, die Blockketten bieten“, sagt Gwynn Bartlett, Sachbearbeiterin im Carbon County.

Über Medici Land Governance

Medici Land Governance setzt Blockchain- und andere Technologien (wie Kryptographie, KI und andere) ein, um die Verwaltung von Land, die Vergabe von Landtiteln und die Verwaltung mit einer sicheren öffentlichen Aufzeichnung des Landbesitzes zu unterstützen. Durch die in der Blockkette gespeicherten Landdaten wird laut Bitcoin Loophole der Landbesitz standardisiert und kann von lokalen und globalen Volkswirtschaften anerkannt werden. Eine auf Land angewandte Blockkette verbessert das Leben, stimuliert die Wirtschaft und stärkt die Gemeinschaften. Medici Land Governance unterstützt Behörden bei der Digitalisierung ihrer aktuellen Aufzeichnungen und schafft Vertrauen und Sicherheit in die Daten, indem menschliches Versagen und versehentliche Beschädigungen der Aufzeichnungen verringert werden. Es ist eine Tochtergesellschaft von Medici Ventures, dem Blockkettenbeschleuniger von Overstock.com.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Bitcoin-Cash (BCH) ist billiger im Handel als Bitcoin

Das Bitcoin Cash-Netzwerk halbierte am 9. April die Belohnung für seine Bergleute.

Das Ergebnis, obwohl es beweist, dass das zugrunde liegende Netzwerk funktioniert, war für Roger Ver und sein Team gefährlich. Es ist auch ihre erste Erfahrung und die erste Halbierung seit der Abspaltung von Bitcoin im Jahr 2017.

Bitcoin-Bargeld billiger als Bitcoin

Während Bitcoin Cash nun mit dem Verlust von Bergarbeitern zu kämpfen hat, was für die Sicherheit des Protokolls und der gebuchten Transaktionen von zentraler Bedeutung ist, hat Bitcoin Cash gegenüber anderen Bitcoin, dem Hauptkonkurrenten und einer beliebten Plattform, und Bitcoin SV einige Vorteile.

Es ist billiger, mit Bitcoin Cash zu handeln

Eine davon ist die Geschwindigkeit, die Transaktionskosten, die Skalierbarkeit, der Datenschutz und vor allem die intelligente Vertragsfähigkeit, die das Protokoll ermöglicht.

Im Gegensatz zu Bitcoin und Bitcoin SV, deren Befürworter die ursprüngliche Vision von Satoshi Nakamoto liebt, BCH als Geld, als Tauschmittel und nicht als Wertaufbewahrungsmittel, wie weithin angepriesen wird, zu etablieren, erweitert intelligentes Kontrahieren die BCH-Funktionalität, was einen Vorteil darstellt. Es gibt Projekte im Netzwerk, die bereits in Betrieb sind und die Nachfrage nach BCH anziehen.

Apropos Kosten: Statistiken von CoinDance zeigen, dass es trotz des Rückgangs der Hash-Rate von 3,8 EH/s am 9. April auf 1,8 EH/s um das 309-fache billiger ist, Transaktionen über BCH abzuwickeln als über das Bitcoin-Netzwerk.

Aber vor allem ist Bitcoin Cash, auch wenn es die Bergarbeiter bluten lässt, genauso sicher und kann nicht so leicht angegriffen werden, wie weithin spekuliert wird.

Bitcoin Cash nun robuster

Statistiken schätzen, dass es etwas mehr als 1 BTC kostet, das Bitcoin Cash Netzwerk für eine Stunde für $7.517 anzugreifen, wie aus einer von Lina Seiche, der Marketingdirektorin von Bitsie, veröffentlichten Bildschirmabfrage hervorgeht.

Roger Ver und seine Unterstützer, einschließlich Bitmain, stellten ihre Minenpools zusammen, um die Angriffe von CoinGeek und anderen auf die Vorherrschaft abzuwehren.

Hinzu kommt, dass Bitcoin Cash nun robuster ist, was die Anpassung der Schwierigkeitsgrade betrifft.

Zu Reddit sagte ein Anwender, der über 51 Prozent der Angriffe lachte:

„BCH hat als Vorsichtsmaßnahme alle 10 Blöcke rollende Checkpoints, nachdem BSV/CoinGeek monatelang ständig versucht hat, es anzugreifen, es ist nicht wirklich möglich, auf irgendeine sinnvolle Weise zu reagieren“.

Während ein anderer hinzufügte:

„Bullshit, der regelmäßig gepostet wird. Wenn es so billig wäre, hätte schon jemand BCH kurzgeschlossen, den Angriff gemacht und wäre reich geworden.“

 

Posted in Bitcoin, Crypto | Leave a comment